Audible Probemonat: wirklich kostenlos?

0

Ob der Audible Probemonat wirklich kostenlos ist, sollte im Rahmen eines großen Tests herausgefunden werden. Eines vorweg: Er ist tatsächlich kostenlos, allerdings setzt Audible Einschränkungen für diesen Probemonat.

Ist der Audible Probemonat wirklich kostenlos und was wird geboten?

Um herauszufinden, ob der Audible Probemonat wirklich kostenlos ist, erfolgte im Rahmen eines Testlaufs die Anmeldung. Dabei standen zwei Bücher zur Auswahl, wobei Audible rund 200.000 Hörbücher bietet, aus denen der Probehörer wählen kann.

Für unseren Test und den Probemonat fiel die Wahl auf „Das Café am Rande der Welt“ sowie auf „Auris 2“. Wir konnten die Hörbücher von Audible testen und schließen uns dabei auch den häufigsten Rezensionen an.

Audible-Test im Probemonat #1: „Das Café am Rande der Welt“

Hauptfigur John soll drei Sinnfragen für sich beantworten, als er in einem Café sitzt und eigentlich nur seinen Kaffee trinken möchte.

Er versucht, die Antworten auf die Fragen nach dem Sinn des Lebens (die in der Speisekarte stehen) mithilfe des Kochs, eines Gastes sowie der Bedienung des Cafés zu finden. Er verändert bei dieser Sinnsuche seine Einstellung zum Leben und sieht viele Dinge plötzlich ganz anders.

Fazit: Wer sonst keine Probleme hat, ist mit diesem Buch gut bedient. Der Autor bleibt an der Oberfläche, sprachlich gesehen ist das Werk nicht gerade eine Offenbarung.

Ein Nutzer beschrieb es recht treffend: Wer aus seinem Wohlstand heraus und ohne Sorgen oder Nöte dem aktuellen Trend nach der Suche des Lebenssinns folgt, wird mit diesem Buch glücklich. Dem ist nichts hinzuzufügen. Ein kurzweiliger Spaß, der morgen schon wieder vergessen ist.

Um herauszufinden, ob der Audible Probemonat wirklich kostenlos ist, erfolgte im Rahmen eines Testlaufs die Anmeldung. ( Foto: Shutterstock-fizkes)

Um herauszufinden, ob der Audible Probemonat wirklich kostenlos ist, erfolgte im Rahmen eines Testlaufs die Anmeldung. ( Foto: Shutterstock-fizkes)

Audible-Test im Probemonat #1: „Auris 2“

Wie der Name schon vermuten lässt, handelt es sich um die Fortsetzung des ersten Teils und wieder kommen Bloggerin Jula und der Audio-Profiler Matthias Hegel miteinander in Kontakt. Nichts ist so, wie es scheint, als sich beide auf die Suche nach einer Mutter machen, die bei der Polizei ihr vermisstes Baby gemeldet hat.

Alles ist irgendwie undurchsichtig, aber durchaus spannend. Der Hörer fiebert dem Wettlauf gegen die Zeit mit und dank der sehr guten Sprecher fühlt er sich tatsächlich als mitten in der Geschichte befindlich. Die unerwarteten Wendungen in der Story bewirken, dass man das Hörbuch am liebsten direkt bis zu Ende hören möchte.

Fazit: Das Buch knüpft gut an den Vorgänger an, ist aber nicht ganz so spannend wie dieser. Etwas nervtötend ist die zu laute Hintergrundmusik, daher besser ohne Kopfhörer erleben! Alles in allem ein gelungenes Werk, das mehrheitlich mit gut bewertet wird.

Video: Audible kostenlos – 1 Hörbuch gratis! Anleitung und Tipps

Nach dem Test: Ist der Audible Probemonat wirklich kostenlos – und erstrebenswert?

Tatsächlich ist der Audible Probemonat wirklich kostenlos, der Probemonat wird aber nur für Neukunden vergeben. In diesem Rahmen kann der Neunutzer einen Monat lang alle Audible Podcasts hören und ein Hörbuch abrufen.

Wer Amazon-Prime-Kunde ist, kann wie in unserem Test sogar zwei Bücher testen. Nach Ablauf der Probemonats wird das Abo bei ausbleibender Kündigung automatisch in ein reguläres Abo umgewandelt und kostet dann 9,95 Euro im Monat. Dafür gibt es dann jeden Monat ein Hörbuch zur Wahl.

Wie oft kann ein Probemonat kostenlos genutzt werden?

Der Probemonat ist nur einmalig nutzbar, das haben wir bei Audible getestet. Wer hier schon einmal angemeldet war, kann also keinen Probemonat mehr abschließen, sondern muss sich für ein reguläres Abo entscheiden.

Mit 9,95 Euro für ein Hörbuch kann man sich das überlegen und es lohnt sich für diejenigen, die wirklich in jedem Monat ein Hörbuch hören wollen. Wer dafür länger braucht, investiert für das Abo mehr als für einen normalen Hörbuchkauf. Einen großen Vorteil bietet Audible aber noch: Hier gibt es die Vollversionen der Hörbücher und nicht nur gekürzte Fassungen, wie es bei vielen anderen Anbietern, die gerade auf den Hörbuch-Zug aufspringen, der Fall ist.

Mit 9,95 Euro für ein Hörbuch kann man sich das überlegen und es lohnt sich für diejenigen, die wirklich in jedem Monat ein Hörbuch hören wollen.  ( Foto: Shutterstock-New Africa )

Mit 9,95 Euro für ein Hörbuch kann man sich das überlegen und es lohnt sich für diejenigen, die wirklich in jedem Monat ein Hörbuch hören wollen. ( Foto: Shutterstock-New Africa )

Wie lässt sich der Audible Probemonat kündigen?

Auch wenn er kostenlos ist: Wer nicht weiterhören möchte, muss den Audible Probemonat rechtzeitig kündigen. Ansonsten verlängert sich das Abo und geht in einen regulären Abo-Vertrag über. Allerdings gibt es dafür keine feste Kündigungsfrist. Gekündigt wird am besten über den Online-Assistenten und hier über „Mein Konto“.

Dort gibt es den Bereich „Abo jetzt kündigen“, dann muss nur noch der Kündigungsgrund ausgewählt und die Bestätigung abgesandt werden. Audible als Amazon-Tochter setzt hier auf Transparenz und stellt überdies einen gut erreichbaren Support zur Verfügung.

Was passiert nach der Kündigung?

Wenn der Audible Probemonat gekündigt wird, können natürlich keine Bücher mehr kostenlos gehört werden. Eine erneute Anmeldung ist dann nur über das Abo möglich. Die beiden Bücher, die man sich zuvor kostenlos anhören konnte, bleiben aber über den Probemonat hinaus bestehen und können erneut gehört werden.

Das gilt übrigens auch für die Hörbücher, die bei einem regulären Abo ausgewählt wurden. Sie bleiben bestehen und der Nutzer hat weiterhin Zugriff darauf.

Probemonat kostenlos nutzen: Und dann?

Schön und gut, der Probemonat war kostenlos. Und was bietet Audible dann? Auch das haben wir im Rahmen unseres Audible Tests genauer untersucht und herausgefunden, welche Abo-Möglichkeiten es gibt.

Wer nach dem Probemonat noch unentschlossen ist, kann das Angebot von Audible nicht mehr kostenlos nutzen. ( Foto: Shutterstock:_Pixel-Shot )

Wer nach dem Probemonat noch unentschlossen ist, kann das Angebot von Audible nicht mehr kostenlos nutzen. ( Foto: Shutterstock:_Pixel-Shot )

Normales Audible Abonnement

Der Probemonat war kostenlos, danach bietet Audible das reguläre Abo für 9,95 Euro im Monat an. Die Kündigung ist monatlich möglich, außerdem kann das Abo für 30, 60 oder 90 Tage pausiert werden. Abonnenten bekommen ein Guthaben, das sogar in den nächsten Monat übertragen werden kann und das gegen ein Hörbuch der Wahl eingetauscht wird.

Besonders günstige Titel, die normalerweise weniger als 10 Euro kosten, werden für ein halbes Guthaben angeboten, sodass auf diese Weise sogar zwei Hörbücher gehört werden können. Nutzer können überdies die Audible Podcasts ohne Einschränkungen nutzen.

Audible im Probemonat

Dass der Probemonat kostenlos ist, haben wir bereits ausgeführt. Für Prime-Mitglieder stehen zwei Hörbücher zur Wahl, wer nicht Prime-Mitglied ist, bekommt im Probemonat kostenlos ein Hörbuch. Die Laufzeit ist wie bereits erwähnt auf 30 Tage beschränkt, danach folgt das normale Abo.

Was ist besser: Flexi-Abo oder Abo Spezial?

Wer nach dem Probemonat noch unentschlossen ist, kann das Angebot von Audible nicht mehr kostenlos nutzen. Aber es gibt ein Flexi-Abo, das auch als Abo Spezial betitelt wird und bei dem nur 4,95 Euro als Kosten anfallen. Der Leistungsumfang ist wie bei dem normalen Abo.

Das Spezial-Abo ist auf drei Monate beschränkt und kann nur einmalig genutzt werden. Wer clever ist, schließt den Probemonat kostenlos ab, dann das Spezial-Abo und bekommt damit für nicht ganz 15 Euro vier bzw. fünf Hörbücher (Letzteres als Prime-Mitglied). Zum Vergleich: Normalerweise kosten die Hörbücher zwischen 5 und 25 Euro pro Stück!

Video: Kostenlose Hörbücher – Meine 3 Audible Tipps

Fazit: Kostenlos, gute Auswahl und garantierte Transparenz

Audible ist perfekt für alle, die Hörbücher lieben und davon nicht genug bekommen können. Die im Monat mindestens ein Hörbuch hören und dann schon wieder auf der Suche nach dem nächsten sind. Dadurch, dass der Probemonat kostenlos ist, kann jeder völlig ungebunden erst einmal hineinschnuppern und feststellen, ob das Abo überhaupt infrage kommt.

Die Kündigung ist leicht und wird über den Kündigungs-Assistenten im Kundenkonto geführt. Wer sich für das Abo entschieden hat, dann aber weiß, dass in der nächsten Zeit keine Hörbücher infrage kommen, kann pausieren und muss für bis zu drei Monate nichts zahlen.

Ein Guthaben wird übertragen, außerdem bleiben die gekauften Hörbücher auch nach der Kündigung weiter verfügbar. Außerdem setzt Audible auf Transparenz, was die Kosten und Kündigungsmöglichkeiten angeht. Ein langes Suchen nach den Modalitäten ist hier nicht nötig. Sehr positiv!

About Author

Rebecca Liebig ist gerade im achten Monat schwanger. Voller Vorfreude auf ihr Baby genießen sie und ihr Mann die spannende Zeit. Von der ersten Übelkeit bis hin zu den Bewegungen ihres Mädchens halten sie alles fest. Schließlich möchte man sich später ja auch an diese Zeit erinnern. Bei der Planung des Kinderzimmers gehen die Vorstellungen zwar auseinander. In einem sind sich Rebecca und ihr Mann jedoch einig: Die aufregende Zeit wollen sie so richtig genießen. Rebecca plant, drei Jahre mit ihrer Tochter zu Hause zu bleiben. Auch ihr Mann möchte zwei Monate Elternzeit nehmen.

Leave A Reply